BfP bei Facebook

Bürger für Penzberg - BfP

Politische Organisation
756

BfP - Bürger FÜR Penzberg e.V. Vorsitzender: Markus Braun, Krottenkopfstr. 24a, 82377 Penzberg http://www.buerger-fuer-penzberg.de

Bürger für Penzberg - BfP

Bürger für Penzberg - BfP

4 days 6 hours ago

Leserbrief unseres 1. Vorsitzenden Erich Sczepanski im Gelben Blatt zum Thema "Solarzwang für Neubauten".

Bürger für Penzberg - BfP

Bürger für Penzberg - BfP

6 days 3 hours ago

...um ein Klassenzimmer richtig lüften zu können, muss eine Querlüftung vorhanden sein. Also links & rechts Fenster. Welche Klassenzimmer haben Fenster auf beiden Seiten? Eine Antwort gibt es erst Ende Oktober. Wie hoch sind wir dann schon in der 4. Welle? Ein Spiel auf Zeit kann man sich nicht erlauben.

Bürger für Penzberg - BfP

1 week 5 days ago

Fördern statt zwingen. Ein Leserbrief unseres 1.Vorsitzenden Erich Sczepanski zum Photovoltaikzwang für Neubauten in Penzberg: www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/photovoltaik-leserbrief-1.5356387

Unser Kandidat

Armin Jabs BfP

Armin Jabs
Diplom Betriebswirt (FH) und Versicherungsfachwirt

mehr lesen...

Hier in Penzberg bin ich 1966 geboren, also 53 Jahre alt. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Herzlichen Dank an meine Familie für die volle Unterstützung.

Von Beruf bin ich Diplom Betriebswirt/FH und Versicherungsfachwirt. Derzeit arbeite ich als Referatsleiter in der Betriebsorganisation in der Hauptverwaltung eines großen Versicherungsunternehmens in München-Unterföhring. Hier in Penzberg  wohne ich, bin hier stark verwurzelt, hier leben viele unserer Freunde, langjährige Sport- und Vereinskameraden vom FC Penzberg, das ist herrlich und ich fühle mich mit meiner Familie wohl!

Seit Januar dieses Jahres bin ich Mitglied des Stadtrats und Fraktionsvorsitzender der Bürger für Penzberg, Vertreter im Bau- und Verkehrsausschuss,  sowie dem Kommunalunternehmen der Stadtwerke. In dieser Zeit konnte ich schon viele Erkenntnisse gewinnen, wie der Stadtrat und die Verwaltung ticken.

Das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen, ist sicherlich eine Herausforderung. Ich sehe mich aber dafür gut gerüstet.